Gesundheit  Mittwoch, den 20.01.2021 von Silvio Weise / 28x gelesen

Die konventionelle Ernährung, Fleisch, Fisch und natürlich auch pflanzliche Nahrung im Mix, der Ernährungsstil der breiten Masse. Der Ernährungsstil des Industriezeitalters, wobei die breite Verfügbarkeit der aufgeführten Nahrungsmittel erst nach dem Zweiten Weltkrieg in Gang gekommen ist.
Dabei ist ein Essverhalten in Gang gesetzt worden, welches nicht mehr durch Mangel bestimmt wurde, sondern durch Verfügbarkeit. Dabei ging das Nachdenken über eine vernünftige Ernährung, mittlerweile auch das Wissen darüber größtenteils verloren.

Völlig außer Acht gelassen wurden dabei Nachhaltigkeit, artgerechte Haltung und vernünftige Verarbeitung.

Die vegane Ernährung ist sehr vielfältig, bietet umfangreiche Möglichkeiten einer abwechslungsreichen und gesunden Ernährung. Verbessert werden diese Möglichkeiten, wenn man selbst zubereitet und auch kocht. Voraussetzung ist es sich über die Vielfalt zu informieren, wer über einen Garten und eigene Anbaumöglichkeiten verfügt, hat noch mehr Möglichkeiten, sich gesund zu ernähren. Noch besser wie Bio, denn hier kann man völlig auf Zusatzmittel verzichten, benötigt allenfalls einen kräftigen, nährstoffreichen Boden den man aus eigener Kompostierung produziert.

Die vegane Ernährung sorgt für ein Wohlfühlgewicht, ist eine Ernährungsumstellung und keine Diät, die nach Beendigung meist in das Gegenteil umschlägt, verbessert den Stoffwechsel und verhindert die Aufnahme von unverträglichen Zusatzstoffen oder sogar Giften, den der Körper ist für künstliche Produkte, auf teils chemischer Basis nicht ausgelegt. Der Körper des Menschen ist ein Produkt der Natur.

Die vegane Ernährung hat um 40 % in Deutschland im Jahr 2020 zugenommen, hat aber immer noch am Gesamtanteil des Nahrungsverhaltens gerade mal 6 %. Die Tendenz bleibt aber zunehmend.

Wer sich nun Gedanken macht, wie vegane Ernährung geht, vor allem abwechslungsreich, wird bei Interesse die Quellen finden. Stichwort Internet und Bücher. Selbst in den Supermärkten findet man einen zunehmenden Anteil an veganen Produkten, mit den man Einkaufsverhalten und Ernährung im ersten Schritten ändern kann.

Wir werden demnächst auch vegane Gerichte zum Nachkochen veröffentlichen.


Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/gesundheit/nachricht-516.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter

Goldindex

Operieren um jeden Preis

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Kleines Werbevideo

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Storchennest - Brandenburg
 
Architektur pur
Ziegelbrücke Markt Mildenstein - Sachsen