Sie sind hier: Filmtipps    Weise und Wydra GbR

Aguirre

Erscheinungsjahr: 1995
Kategorie: Abenteuer
Bezugsquelle: amazon
Inhalt des Filmes:

Der "Zorn Gottes" auf Suche nach dem Goldland. Eine Expedition in den peruanischen Anden. Abseites der Betrachtung des Filmes eine urgewaltige Natur. Die ganze Geschichte erzählt im 16. Jahrhundert. Der wahnsinnige Aquirre, irre steckt ja schon in dem Wort, wenn es auch die spanische Bezeichnung ist, will dieses Ziel um jeden Preis erreichen. Er ist ein Mitglied der Expidition und wiegelt auf.Klaus Kinski hätte diesen Bessesenen nicht besser auf die Leinwand bringen können denn es ist ein Abbild der Realtät seines Daseins gewesen. In der Verfilmung wird mit den Mitteln des 16 Jahrhundert ein Schiff über einen Berg gezogen alles in die Handlung eingebunden, sehenswert. Aber ebenfalls sehenswert, die Szenen am Rande verfilmt. Die Indianer von Peru als Statisten angagiert, haben einen Klaus Kinski sogar real nach dem Leben getrachtet. Seht selbst.
Dieser Filmtipp wird empfohlen von:

Weise und Wydra GbR
Silvio Weise
Borssenanger 10
09113 Chemnitz

  0371422253
  0371422254
  01773171745


  s.weise[@]artundweise-chemnitz.de
  www.artundweise-chemnitz.de