Wirtschaft  Mittwoch, den 20.01.2021 von Silvio Weise / 31x gelesen

Die Maßnahmen, die die Wirtschaft treffen, werden weiter verlängert. Das Problem ist, dass es in der Regierung kaum Zweifler an den Maßnahmen gibt. Zwar werden die Wirtschaftshilfen, zumindest auf dem Papier weiter ausgeweitet, aber die Geschäfte müssen geschlossen bleiben. Bis Mitte Februar. Bis jetzt. Man kann aber davon ausgehen, dass dies nicht das Ende der Fahnenstange ist. Die Hilfen sollen ausgeweitet werden, eben auch nach Aussage von Regierungsstellen, weil es für eigentlich gesunde Unternehmen immer schwieriger wird, die Zwangspause durchzustehen. Welche Erkenntnis. Unternehmen werden gebeten, nicht verpflichtet, mehr Aufgaben in die Hausarbeit zu delegieren. Dies scheitert aber eben auch daran, dass nicht jeder Arbeitnehmer die Möglichkeit hat, seinen Arbeitsplatz in seine Wohnung zu verlegen. Unter anderem.

Man muss kein Prophet sein, um abschätzen zu können, der Abbruch wird nicht im Februar beendet. Die Insolvenzpflicht ist weiter ausgesetzt, die Aussetzung zur Anmeldung weiter nicht zwingend vorgeschrieben. Durch die Aussetzung wird wohl nichts weiter erreicht, als das Dilemma weiter nach hinten zu verschieben, welches auf die Wirtschaft, speziell den Mittelstand zukommt.

Im Gegenteil fragt man sich, ein Beispiel, warum Onlinehändler im großen Stil weiter arbeiten dürfen? Die Liefer – und Paketdienste haben Kontakte rein haptisch, das Virus soll sich ja auch mehrere Tage an Gegenständen fest haften und weiter übertragen werden können, des Weiteren hat jeder Paketauslieferer sein Fahrzeug voll und somit unendlich viele Kontakte auch persönlicher Art. Masken tragen diese Personen selten bis nie.

Wenn man jetzt noch mit einfließen lässt, dass die Impfmaßnahmen stocken, da kein ausreichendes Serum vorhanden ist, kann man wohl von einer einigermaßen Normalisierung vor April nicht rechnen. Dies bedeutet für den mittelständischen Kaufmann weitere Einbußen in Größenordnungen, die er so wahrscheinlich nicht mehr bewältigt.

Das Aus für immer mehr Unternehmer in Sichtweite, da eben auch Konzepte fehlen, wie man aus der Pandemie herauskommen will. Man hangelt sich von einem Abbruch zum anderen, ohne wirklich Erkenntnisse zu erlangen, wie man aus der Pandemie heraus findet.

Dies wird nachhaltig Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft haben, wahrscheinlich tiefgreifend, die man jetzt schon beim Namen nennen könnte. Wäre mühselig, diese alle aufzuführen.

Vor allem sind die Folgen nicht wirklich schwer absehbar, eher für jeden, vor allem für die jetzt schon Betroffenen nicht schwer erkennbar. Von der Politik wird dies verdrängt, weil dort das Ursache – Wirkungsprinzip nicht wahrgenommen oder einfach nicht erkannt wird.

Woher auch, Politiker denken nicht langfristig, müssen dies gar nicht und haben es wohl nie gelernt.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/wirtschaft/nachricht-517.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter

Goldindex

Was ist Wirtschaft ?

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Kleines Werbevideo

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Storchennest - Brandenburg
 
Architektur pur
Ziegelbrücke Markt Mildenstein - Sachsen