Sport  Montag, den 05.10.2020 von Silvio Weise / 10x gelesen

Man sollte bei Rückenschmerzen oder auch gelegentlichen Beschwerden nicht immer gleich zum Arzt gehen. Verspannungen durch Fehlhaltungen im Beruf oder auch im privaten kann man in vielen Fällen, nicht in allen durch Training des Rückens, vor allem gezielt des unteren Rückens beikommen.

Dabei sind Ganzkörperübungen wie Kreuzheben oder Kniebeuge ein probates Mittel. In diesen Übungen ist der komplette Rücken trainiert. Yoga eine weitere Möglichkeit. Beim Training stets aufpassen, dass die Übungen sauber ausgeführt werden. Hier ist dann im Umkehrschluss schnell mehr Schaden angerichtet. Man muss, aber auch keine Furcht haben das diese Übungen kompliziert sind. Sind sie nicht, sondern eher einfach.

Bei chronischen Beschwerden ist eine begleitende Physiotherapie sinnvoll, um die Muskulatur zu entspannen. Akute Probleme, die partiell auftauchen kann man ebenfalls begleiten, bekommt diese, von Fall zu Fall unterschiedlich, durch regelmäßiges Training gut in den Griff. Das Zauberwort heißt aber regelmäßig. Die Muskulatur benötigt Anreize um sich gut und ausreichend auszubilden. Hier hilft nur der eigene Wille und Trainingsfleiß.

Ob spezielle Rückenschulen oder über Anleitung von Videos, ob im Fitnessstudio sei dahin gestellt. Eine Beratung und Anleitung von einem Personaltrainer um von zu Hause aus zu trainieren kann ebenfalls helfen, um richtig zu trainieren. Letztendlich ist es sinnvoll die komplette Muskulatur zu trainieren um ein stabiles, effektives Muskelkorsett zu erlangen. Auf Anfänger bezogen die Rückenprobleme plagen reichen 10 – 15 Minuten am Tag, dreimal in der Woche, Pausen zwischen den Übungen einbegriffen um schnell Erfolge zu erzielen. Voraussetzung ist der eigene Wille.

Alles nur Krems und Mittelchen zu überlassen wird keinen Erfolg auf Dauer bringen. Salben für die muskuläre Entspannung sind ebenfalls sehr empfehlenswert. In der Apotheke werden Sie da meist gut beraten. Letztendlich merken Sie selbst, was wirkt und was nicht. In Verbindung mit Übungen die ihren Rücken stärken kann es dann fast immer nur besser werden.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/sport/nachricht-469.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
keine

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter

Goldindex

Ist Sport gesund ?

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Kleines Werbevideo

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Zittauer Gebirge
 
Architektur pur
Burg Scharfenstein - Sachsen