Politik  Dienstag, den 12.10.2021 von Silvio Weise / 45x gelesen

„Demokratische westliche Werte“ zu exportieren kann sich in das Gegenteil umkehren und führt an dem Beispiel Afghanistan oder auch Libyen zu noch mehr Verwerfungen. Wenn die Einmischung militärisch erfolgt, ist das Desaster vorprogrammiert. Das jeweilige Land wird mit einem Krieg übersäht und bringt viele Opfer, die meist nutzlos sind. Wenn man geschichtlich gewachsene Strukturen so mir nicht dir nichts mit einem Eingreifen von außen beeinflussen, in neue Bahnen lenken will, kann das nur im Desaster enden. Die vermeintliche Überlegenheit entlarvt sich schnell als Fehlannahme. Seinen Gegner zu unterschätzen ist ein großer Fehler, der ins Auge gehen kann und oft auch geht. In Afghanistan haben sich die Taliban durchgesetzt und zwei Besatzern getrotzt. Eine Struktur von Stämmen mit eigenen Traditionen und eigener Geschichte löscht man nicht so schnell aus. Diplomatische Mittel sind der einzige Weg, um Länder, die aus westlicher Sicht Verbesserungen oder gar eine Befriedung des Landes bedürfen, Fortschritte zu erzielen. Vor allem gehört Respekt vor anderen Kulturen unbedingt mit in den Verhandlungskoffer. Bis heute hat die Nato und ihre Verbündeten nicht gelernt, das kriegerische Mittel nicht zum Ziel führen. Auch wenn das jeweilige Regime oder die Regierung menschenverachtend erscheint und seine Bevölkerung unterdrückt, rechtfertigt dies noch lange nicht ein militärisches Eingreifen und bringt nicht Ergebnisse, die der Bevölkerung helfen und das Land voranbringen.

Libyen ist nach dem Eingreifen vor über zehn Jahren durch die Nato im Chaos versunken, wirtschaftlicher Niedergang und Inflation, Not und Elend sind das Ergebnis sowie der Kampf zwischen den Stämmen um die Vormachtstellung, welcher wieder aufgebrochen ist. Meist versprechen sich die westlichen Nationen unter Federführung der USA mehr Einflussnahme in den Regionen, Erweiterungen ihrer Machtbereiche sowie einen besseren Zugriff, einfacheren Zugriff auf die Bodenschätze des jeweiligen Landes, die die Industriestaaten meist dringend benötigen. Durch das Ansiedeln eigener Industrie und das installieren des Finanzsystems hat man dann maximalem Einfluss in den Regionen.

Ob denn beim genaueren Hinschauen die westliche Welt fortschrittlicher ist, bleibt zumindest in Teilen fraglich. Die Abkehr von der Natur sowie die Ausbeutung des Planeten, wirtschaftlich gesehen um jeden Preis kann nicht das Nonplusultra für eine Welt sein, die durch das menschliche Handeln vor allem von den Industriestaaten immer mehr ins Chaos führt. Die Auswirkungen werden in der Umwelt immer sichtbarer, aber auch im Wirtschafts - und Finanzsystem. Die Schräglage wird in den Staaten, die die Geschicke dieser Welt lenken wollen, immer deutlicher.

Auch andere Ideologien und Machtzentren handeln nicht unbedingt anders, um ihre Ziele durchzusetzen. Militärische Präsenz oder Eingreifen als Druckmittel.

Allgemein ist kein Lerneffekt zu erkennen, ein besseres Miteinander zu erzielen und sich vernünftiger Weise schrittweise anzunähern. Politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich, aber auch global. Das eigene System für das einzig wahre zu halten, andere Ansichten und Gebräuche überzustülpen, wird nie zum Ziel führen, sondern zu noch mehr Spannungen und kriegerischen Auseinandersetzungen, Machtkämpfen weltweit führen.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/politik/nachricht-632.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
keine

Umfragen

Thema: Gesundheit und Gesellschaft

Impfpflicht
Ja
9.76 %
Nein
12.2 %
Zwingend erfoderlich
12.2 %
Verfassungswidrig
9.76 %
Wissentschaftlich nicht haltbar
12.2 %
Frei für jeden entscheidbar
7.32 %
Bestimmte Berufsgruppen
12.2 %
Vorteile für Geimpfte gerechtferigt
12.2 %
Nachteile für Ungeimpfte gerechtfertigt
12.2 %
Stimmen abgegeben: 41
Umfrage noch aktiv bis 30.03.22 16:00 Uhr
Sie haben bei dieser Umfrage bereits abgestimmt
 
Thema: Politk

Vertrauen Sie der aktuellen Politik ?
Ohne Vorbehalt
14.29 %
nur einigen Politikern
11.18 %
teilweiser Vertrauensverlust
10.56 %
unglaubwürdig
9.32 %
Nein
11.18 %
kompletter Vertrauensverlust
12.42 %
es besteht noch Hoffnung
9.32 %
auch langfristig keine Besserung
9.94 %
Ja
11.8 %
Stimmen abgegeben: 161
Umfrage noch aktiv bis 30.06.22 16:00 Uhr
Sie haben bei dieser Umfrage bereits abgestimmt
 
Thema: Finanzen

Investieren in Kryptowährungen
Invest der Zukunft
22.31 %
mittlerweile zu teuer
20.66 %
schlechter Zeitpunkt
14.05 %
zu volatil
15.7 %
zu wenig Kenntnisse
16.53 %
zu wenig freies Kapital
10.74 %
Stimmen abgegeben: 121
Umfrage noch aktiv bis 01.01.23 16:00 Uhr
Sie haben bei dieser Umfrage bereits abgestimmt
 
Thema: Verkehr

Sind Sie für ein Tempolimit?
Stimmen abgegeben: 99
Umfrage noch aktiv bis 30.03.22 16:00 Uhr
 
Thema: Geldsystem

Halten Sie einen Crash für möglich?
Stimmen abgegeben: 264
Umfrage noch aktiv bis 01.08.22 16:00 Uhr
 
Thema: Gesundheitsbarometer

Wie steht es um Ihre Gesundheit?
Bin Topfit
17.05 %
Gut
11.48 %
Mein Arzt ist mit mir zufrieden
9.51 %
Mein Arzt rät mir achtsam zu sein
9.84 %
Ich habe körperliche Beschwerden
11.8 %
Habe psychische Probleme
9.18 %
Mix aus Beschwerden
10.49 %
Nicht so gut
10.16 %
Schlecht
10.49 %
Stimmen abgegeben: 305
Umfrage noch aktiv bis 01.01.23 16:00 Uhr
Sie haben bei dieser Umfrage bereits abgestimmt
 
Thema: Persönliche Situation

Sind Sie mit ihrer Jetzt - Situation zufrieden?
Ja
19.32 %
Nein
12.12 %
Finanzielle Probleme
14.39 %
Private Probleme
12.5 %
Berufliche Probleme
15.53 %
Problemmix
13.64 %
Könnte nicht besser sein
12.5 %
Stimmen abgegeben: 264
Umfrage noch aktiv bis 30.12.21 16:00 Uhr
Sie haben bei dieser Umfrage bereits abgestimmt
 
Thema: Ernährung

Wie ernähren Sie sich?
Konventionell
16.42 %
Vegetarisch
12.04 %
Vegan
17.88 %
Ein Mix
13.87 %
Nicht darauf geachtet
12.04 %
Mir egal
12.77 %
Esse was mir schmeckt
14.96 %
Stimmen abgegeben: 274
Umfrage noch aktiv bis 01.01.23 16:00 Uhr
Sie haben bei dieser Umfrage bereits abgestimmt
 
Thema: Fussball

Hansi Flick beste Wahl für DFB?
Stimmen abgegeben: 211
Umfrage noch aktiv bis 30.12.21 16:00 Uhr
 
Thema: Geldanlagen

Welche Geldanlagen sind Ihr Favorit?
Stimmen abgegeben: 361
Umfrage noch aktiv bis 01.07.23 16:00 Uhr

Andere Themen im Überblick

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter Chemnitz

Deutschlandwetter

Goldindex

Demokratie ?

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Kleines Werbevideo

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Storchennest - Brandenburg
 
Architektur pur
Ziegelbrücke Markt Mildenstein - Sachsen