Politik  Montag, den 28.01.2019 von Silvio Weise / 17x gelesen

Panzer und Truppen rollen heute Richtung Osten um die Grenzen der Nato zu sichern. So zumindest die Argumentation. Was ist aber wirklich zu sichern? Die Bedrohung Russland oder mittlerweile auch von China? Die USA liegt mit China im Handelskrieg um die wirtschaftliche und letztendlich auch politische Vorherrschaft. Russland hat sich geöffnet für Marktwirtschaft und Demokratie und ist nicht mehr im Kommunismus und Bolschewismus verankert. Wo ist da überhaupt noch ein Feindbild zu erkennen? Natürlich ist der Übergang nicht gleitend und mit Problemen behaftet. Diese Probleme gibt es aber in allen Ländern die in andere Systeme gewechselt sind oder wechseln. Die Militärausgaben der USA liegen bei 600 Milliarden US – Dollar, die der Nato – insgesamt bei 900 Milliarden US – Dollar. Hier alleine ist schon eine Dysbalance eindeutig zu sehen. Russlands Ausgaben belaufen sich bei ca. 80 Milliarden, die von China auf ca. 220 Milliarden. Wer bedroht hier wen und wer muss sich wohl vor wem schützen? Die USA betreibt auf allen Kontinenten Militärbasen und gibt sich als Schutzmacht aus. Dabei geht es um Einflussnahme und nicht um Schutz. Eine Maßnahme um die Welt in eine neue Weltordnung zu zwingen, die militärische Überlegenheit. Wo keine Gegenwehr ist dort kann man nach Lust und Laune agieren. Die Kriegsführung geht über das Finanzsystem weiter, Cyber – Krieg[Spionage, Hackerangriffe e.t.c.] Das Bildungssystem in den westlichen Ländern wird zur Umerziehung genutzt um das Gedankengut zu verpflanzen, welches gewünscht wird. Die östlichen Länder sind sicher nicht unsere Feinde werden aber als Feindbild hingestellt. Im Moment sind die Krisenherde und Brennpunkte überall sichtbar, der Kampf um die Vormachtstellung in der Welt, gleichzeitig tobt ein Kampf der Religionen, der Märkte, der Kampf zwischen Kommunitarismus und Kosmopolitik mit seinen Entwicklungen die sich bis in die Familien hineinziehen. Eine brenzlige Lage.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/politik/nachricht-281.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *




Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter

Goldindex

Demokratie ?

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

Petitionsseiten

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.