Gesellschaft  Montag, den 22.08.2022 von Silvio Weise / 378x gelesen

Das Modell der antiautoritären Erziehung über seine Grenzen hinaus belastet. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es Gastronomieeinrichtungen, die Kindern ab 12 oder sogar 14 Jahren erst den Zutritt in ihr Haus gewähren und von ihrem Hausrecht Gebrauch machen. Hintergrund ist die Vernachlässigung der Aufsichtspflicht durch die Eltern sowie Behinderung und Gefährdung des Personals. Wenn die Gastronomie zum Spielplatz wird, ohne dass die Eltern einschreiten und damit das Personal in der Arbeit behindern, sich selbst und das Personal gefährden, ist diese Maßnahme wohl mehr als berechtigt. In der Gastronomie gibt es viele Gefahrenherde, heiße Speisen, die bei fehlender Rücksichtnahme schwere Verbrennungen zur Folge haben können.

Die Eltern als Schutzbefohlene übersehen dies in breiter Front, so kann man es beobachten. Elternteile, oft mit sich selbst, also mit ihrer Glaskugel(Handy) beschäftigt, verlieren die Sicht auf ihre Schützlinge, die beim zum Beispiel Abendessen, überdreht, hungrig und laut auch noch anderen Gäste ihren entspannten Abend verhageln.

Eltern, die einschreiten und die Grenzen aufzeigen, kaum zu beobachten. Gerade in der Urlaubszeit zu sehen, wie weit Kinder ihre Möglichkeiten ausreizen, ohne dass Konsequenzen erfolgen. Das Ergebnis bei den Eltern, oft sind sie überreizt und selber gestresst.

Falsche Erziehungsmodelle, das Vorleben ohne Grenzen, anerzogene Respektlosigkeit keine gute Grundlage für gesellschaftliches Zusammenleben, nicht für Partnerschaften und auch nicht für die Heranwachsenden selbst. Wenn zu beobachten bleibt, dass selbst Kleinkinder keine festen Ruhezeiten kennen, die für ihre körperliche und physische Gesundheit von enormer Bedeutung sind, muss man von gravierenden Fehlentwicklungen sprechen. Gefragt wäre jetzt ein Umdenken, um wieder Leitlinien in die Erziehung zu bringen.

Von der stringenten autoritären Erziehung, die genauso schädlich für das Kindeswohl war, unproduktiv und mit Zwängen besetzt, schießt die antiautoritäre Erziehung schon lange über das Ziel hinaus. Wieder so ein menschliches Problem, dass nur extreme zu kennen scheint und die gesunde Mitte übersieht. Die Mitte kann das probate Mittel sein, ist es wohl auch, um eine Balance zwischen Freiraum und Grenzen zu ziehen. Im Moment scheint die Chance dafür verpasst. Auch hier wäre ein Umdenken und eine Reform bitter nötig.

Rechtlich sei noch anzumerken, dass das aufgeführte Hotel im Bild weder in MVP liegt, noch das auf den Artikel bezogene Restaurant ist.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/gesellschaft/nachricht-727.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Permoser Str. 12
09125 Chemnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Umfragen

Thema: Bundestagswahlen

Welche Partei bekommt ihre Stimme?
Stimmen abgegeben: 181
Umfrage noch aktiv bis 30.10.25 00:00 Uhr
 
Thema: Lebewesen Tier

Steht Mensch über Tier?
Stimmen abgegeben: 300
Umfrage noch aktiv bis 30.11.24 00:00 Uhr
 
Thema: persönliche Beziehung

Ist ihre Beziehung glücklich?
Stimmen abgegeben: 403
Umfrage noch aktiv bis 30.11.25 00:00 Uhr
 
Thema: In eigener Sache

Was halten Sie von HicHELP?
Stimmen abgegeben: 538
Umfrage noch aktiv bis 30.12.25 00:00 Uhr
 
Thema: Partnerschaften

Sind Beziehungen noch beständig?
Stimmen abgegeben: 752
Umfrage noch aktiv bis 30.11.24 00:00 Uhr
 
Thema: Renteneintritt

Ab wann sollte man ohne Abschläge in Rente gehen?
Stimmen abgegeben: 416
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 00:00 Uhr
 
Thema: Finanzen und Co

Kunst als Geldanlage?
Stimmen abgegeben: 569
Umfrage noch aktiv bis 30.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Verzicht

Können Sie sich einschränken?
Stimmen abgegeben: 827
Umfrage noch aktiv bis 30.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Urkrainekonflikt

Welche Ansicht haben Sie?
Stimmen abgegeben: 958
Umfrage noch aktiv bis 30.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Energiekostenanstieg

Wie sehr belasten Sie die hohen Energiepreise?
Stimmen abgegeben: 745
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 00:00 Uhr
 
Thema: Geldsystem

Halten Sie einen Crash für möglich?
Stimmen abgegeben: 1032
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Gesundheitsbarometer

Wie steht es um Ihre Gesundheit?
Stimmen abgegeben: 1190
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Persönliche Situation

Sind Sie mit ihrer Jetzt - Situation zufrieden?
Stimmen abgegeben: 1089
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Ernährung

Wie ernähren Sie sich?
Stimmen abgegeben: 1007
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Geldanlagen

Welche Geldanlagen sind Ihr Favorit?
Stimmen abgegeben: 1360
Umfrage noch aktiv bis 31.12.25 16:00 Uhr

Andere Themen im Überblick

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter Chemnitz

Deutschlandwetter

Goldindex

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Storchennest - Brandenburg
 
Architektur pur
Ziegelbrücke Markt Mildenstein - Sachsen