Gesellschaft  Donnerstag, den 17.03.2022 von Silvio Weise / 345x gelesen

Der neue Finanzminister Christian Linder von der FDP hat noch verlautbart, vor einigen Tagen, dass der Staat nicht alle Kosten, die den Bürger zusätzlich belasten, ausgleichen oder übernehmen kann. Sicherlich ist dies nicht unbegründet, mit dem Blick auf die Staatskasse. Auch eine Staatskasse ist kein Goldesel. Die zusätzlichen Mehrkosten durch die Pandemie, Hilfsgelder für die Wirtschaft über zwei Jahre, die Inflationierung der Energiepreise, der jetzt wohl der Inflationierung der Lebensmittelpreise folgen werden, mehr Militärausgaben für die deutsche Bundeswehr, die durch den Krieg in der Ukraine bereitgestellt werden sollen sowie die zusätzlichen enormen Kosten für die Flüchtlinge aus der Ukraine für Unterbringung, Versorgung, Bildung und Integration. Da kann ein Staat an seine Grenzen kommen.

Eine weitere Belastung ist der Einbruch von Steuereinnahmen auf der Habenseite, der es noch schwieriger macht, diese Mammutaufgabe zu stemmen. Das Projekt EU hat Deutschland zudem schon enorme Summen gekostet und wird es weiter kosten. Alles aktuelle Probleme.

Weitere Probleme warten schon, wie zum Beispiel die Finanzierung das Rentensystem in einer alternden Gesellschaft. Die Finanzierung erneuerbarer Energien, ein Mammutprojekt. Da bleibt es doch fraglich, wie lange das bestehende System sich noch über Wasser halten kann. Letztendlich ist die Belastungsgrenze lange überschritten und wird mit ständig neuen Maßnahmen am Leben gehalten. Durch das Drucken von Geld fließt künstliche Liquidität in den Kreislauf ohne jede substanzielle Grundlage und Deckung des Zahlungsmittels. Eine Maßnahme, die die Inflation anheizt. Der Krieg in der Ukraine, der wahrscheinlich auf absehbare Zeit nicht endet, wird die Wirtschaft weiter zusätzlich belasten. Der Mittelstand wird am meisten unter den Konflikten zu leiden haben, da dieser die Belastungen auf Dauer nicht schultern kann. Durch den Konflikt in der Ukraine werden mittelständische Unternehmen ihre Unternehmen aufgeben müssen. Zurzeit arbeiten gerade die Hälfte der Gewerbebetriebe in der Ukraine noch. Eine Frage der Zeit, wenn dort die Wirtschaft ganz zusammen bricht. Das Russlandgeschäft des Mittelstandes ist ebenfalls eingefroren. Dies heißt aber eben auch für den Staat, dass immer mehr Einnahmen wegfallen oder sich stark reduzieren.

Der Staat könnte letztendlich nur noch an den eigenen Kosten sparen, zum Beispiel beim Abbau des Überbordenten-Verwaltungsapparates und der Bürokratie. So ein Umbau, wenn er denn überhaupt stattfinden würde, dauert laut Experten mindestens 10 Jahre. Also kann man davon ausgehen, dass er viel länger dauert. Ob dies auf Dauer durchhaltbar ist, scheint mehr wie fraglich.

Und welche nächste Krise die Gesellschaft ereilt, oder welche bestehende Krise sich ausweitet oder verlängert, ebenfalls nicht voraussehbar. Sichtbar ist, dass sich bestehende Probleme, die Finanz – und Wirtschaftskrise weiter verschärft haben, nicht etwa entschärft. Und ständig kommen neue, enorme Belastungen hinzu. Logisch erscheint, dass selbst das stärkste Konstrukt unter immer mehr Lasten bricht. Wenn man die Lage beobachtet, die ständige Verschärfung der Gesamtsituation, politisch, geopolitisch und wirtschaftlich analysiert, könnte man zum Schluss kommen, dies geschieht nicht zufällig. Die Geschichte zeigt ganz deutlich, dass Gesellschaftsformen irgendwann überreizt sind und zerbrechen. Wie nah wir dran sind, schwer zu sagen, aber wahrscheinlich ziemlich nah.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/gesellschaft/nachricht-690.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Permoser Str. 12
09125 Chemnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Umfragen

Thema: Bundestagswahlen

Welche Partei bekommt ihre Stimme?
Stimmen abgegeben: 181
Umfrage noch aktiv bis 30.10.25 00:00 Uhr
 
Thema: Lebewesen Tier

Steht Mensch über Tier?
Stimmen abgegeben: 300
Umfrage noch aktiv bis 30.11.24 00:00 Uhr
 
Thema: persönliche Beziehung

Ist ihre Beziehung glücklich?
Stimmen abgegeben: 403
Umfrage noch aktiv bis 30.11.25 00:00 Uhr
 
Thema: In eigener Sache

Was halten Sie von HicHELP?
Stimmen abgegeben: 538
Umfrage noch aktiv bis 30.12.25 00:00 Uhr
 
Thema: Partnerschaften

Sind Beziehungen noch beständig?
Stimmen abgegeben: 752
Umfrage noch aktiv bis 30.11.24 00:00 Uhr
 
Thema: Renteneintritt

Ab wann sollte man ohne Abschläge in Rente gehen?
Stimmen abgegeben: 416
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 00:00 Uhr
 
Thema: Finanzen und Co

Kunst als Geldanlage?
Stimmen abgegeben: 569
Umfrage noch aktiv bis 30.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Verzicht

Können Sie sich einschränken?
Stimmen abgegeben: 827
Umfrage noch aktiv bis 30.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Urkrainekonflikt

Welche Ansicht haben Sie?
Stimmen abgegeben: 958
Umfrage noch aktiv bis 30.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Energiekostenanstieg

Wie sehr belasten Sie die hohen Energiepreise?
Stimmen abgegeben: 745
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 00:00 Uhr
 
Thema: Geldsystem

Halten Sie einen Crash für möglich?
Stimmen abgegeben: 1032
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Gesundheitsbarometer

Wie steht es um Ihre Gesundheit?
Stimmen abgegeben: 1190
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Persönliche Situation

Sind Sie mit ihrer Jetzt - Situation zufrieden?
Stimmen abgegeben: 1089
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Ernährung

Wie ernähren Sie sich?
Stimmen abgegeben: 1007
Umfrage noch aktiv bis 31.12.24 16:00 Uhr
 
Thema: Geldanlagen

Welche Geldanlagen sind Ihr Favorit?
Stimmen abgegeben: 1360
Umfrage noch aktiv bis 31.12.25 16:00 Uhr

Andere Themen im Überblick

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter Chemnitz

Deutschlandwetter

Goldindex

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Storchennest - Brandenburg
 
Architektur pur
Ziegelbrücke Markt Mildenstein - Sachsen