Finanzen  Donnerstag, den 04.03.2021 von Silvio Weise / 48x gelesen

Der Höhenflug vom Bitcoin weiter anhaltend. Seit Elon Musk in den Coin eingestiegen ist ging der Höhenflug bis auf 58000 Dollar und korrigierte sich wieder auf 45000 Dollar. Mit seinem Einstieg hat er gleichzeitig die Volatilität des Coins angeheizt und eine Blasenbildung gefördert. Investoren aus der ganzen Welt suchen immer wieder Anlagemöglichkeiten, um das Vermögen zu vermehren, dabei waren Aktien, Immobilien, Derivate[Wetten] beliebte Geldvermehrungsanlagen. Durch den Hype des Coins gehen immer mehr Investoren, jetzt auch Hedgefonds und Banken über in den Coin zu investieren, mit dem Ziel höchstmögliche Gewinne abzuschöpfen, die die Kryptowährung derzeit bietet, als eines der interessantesten Anlagen im Moment. Andere Klassen sind immer mehr, Ausnahmen bestätigen die Regel am oberen Ende angekommen und die derzeitigen Wirtschaftsaussichten beflügeln die Kryptowährung.

Gold, der Substanzwert an sich hat dagegen schwer zu kämpfen und wird nach unten korrigiert. Warum? Eigentlich nicht wirklich nachvollziehbar anhand der Wirtschaftsdaten und anhand Geldschwemme in Form von Papiergeld, dass sich immer mehr auch durch die Geldflut des ungedeckten Staatsgeldes selbst entwertet.

Das Gold jetzt liegen bleibt, eine normale Momentsituation, da Gold zumindest im Moment nicht solche enormen Gewinnmöglichkeiten bietet und Anleger oft auf schnelle Gewinne, die der Coin bietet, aus sind.

Die Substanz des Edelmetalls ist aber nicht gefährdet und es ist damit zu rechnen, eine Erholung und weiter Steigerung setzt bald wieder ein. Nicht umsonst haben Banken, Staaten, Investoren natürlich auch eine mehr oder minder großen Teil in ihrem Portfolio. Sie wissen Gold ist ein Substanzwert und vor allem eine Krisenreserve, die dann, sollte die Krise nachhaltig wirken, was anzunehmen ist, ihren Siegeszug feiert und vor Verlusten oder sogar Existenznöten schützt. Gold ist auch bei weiter ansteigenden Wert der Indikator für den Verfall des Fiat – Monet – Systems und wird dann auch enorme Korrekturen vieler Anlageklassen sehen.

Noch ist es nicht so weit, anhand der Reserven der EZB und der Stützungsmaßnahmen für die Wirtschaft. Doch dies kann nicht ewig gehen. Die Versäumnisse der Politik verstärken diese Entwicklung weites gehend, dass am Ende die bestehende Währung immer mehr unter Beschuss kommt.

Goldbesitzer müssen in Krisenzeiten, aber auch in Zeiten der " Normalität " nicht befürchten das ihre Anlage wertlos wird . Dies wird nie passieren, mit einer Volatilität ist immer zu rechnen, eine je nach politischer und wirtschaftlicher Lage eine normale Erscheinung. Gold wir aber der Hafen der Sicherheit bleiben.

Der Coin folgt momentan den Rufen von Musk, sobald er twittert. Dies ist aber keine Wertentwicklung, sondern Manipulation. Dies von dem reichsten Mann der Welt, der seinen Erfolg auf Elektromobilität setzt,dabei aber widersprüchlich in den Coin investiert, zumindest seiner Firmenphilosophie entsprechend, da der Bitcoin zur Erzeugung enorme Menge an Energie aufbraucht, die auf noch nicht absehbare Zeit vossile Brennstoffe nutzt. Dies betrifft die Produktion seiner E - Autos genauso.

Deshalb überdenken Sie selbst was sie tun und lassen sich nicht verleiten.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/finanzen/nachricht-545.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter

Goldindex

Finanzsystem heute

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Kleines Werbevideo

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Storchennest - Brandenburg
 
Architektur pur
Ziegelbrücke Markt Mildenstein - Sachsen