Finanzen  Freitag, den 08.11.2019 von Silvio Weise / 193x gelesen

Seit der Rally des Goldpreises im Jahr 2019 ist seit Wochen wieder eine Drückung des Preise zu beobachten, im Moment wieder die vor der Rally gewohnte, aber eben ungewöhnlich gleichmäßige Seitwärtsbewegung im Index. Mir der Rally ist der enorme Wertzuwachs von Gold gemeint. Zurzeit, seit ca. 3 Wochen ist der Anstieg gebremst und Gold sogar wieder etwas nach unten gedrückt worden.

Der Interessent dieser Assetklasse( Anlage) sollte jetzt noch kaufen, denn die Edelmetalle werden nach allen Indikatoren weiter steigen, da andere Werte immer mehr an Substanz verlieren und das Anlegervertrauen schwindet. Der Edelmetallinvestor benötigt Geduld, Edelmetalle haben langfristige Wellen, betreffs Wertsteigerung. Die rasante Anstieg des Goldpreises in 2019 ist dem maroden Zustand des Fiat – Money – Systems geschuldet und der Spiegel der Finanz – Wirtschafts – und Politiklage im Allgemeinen und besonderen, mittlerweile nicht nur der Spiegel des eigenen Landes, Dank der Globalisierung sondern der Spiegel weltweit. Ausnahmen im Bericht nicht aufgezeigt.

Das der Anstieg künstlich gestoppt wird steht ziemlich außer Frage, da ein weiteres rasantes Ansteigen vor allem der Vertrauensverlust in andere, vor allem Anlagen im Papierbereich bis hin zur ungedeckten Papierwährung immer mehr in Verruf und in den Bereich Vertrauensverlust bringt.

Wer genauer hinschaut, hat sicher mit bekommen das es für den Euro immer weniger gibt und das er inflationärer ist, wie es die Statistik weis machen will. Die Inflation wird per Warenkorb bemessen und da befinden sich nicht einmal die Mieten darin, um einen Inflation wirklich zu bemessen.

Wer genauer hinschaut bemerkt die Steigerungen der normalen Lebenshaltungskosten, vor allem im Bereich Lebensmittel, die in letzter Zeit erheblich gestiegen sind. Wer Einkäufe selber in diesem Bereich regelmäßig tätigt, weis von was man redet.

Einer der Indikatoren, dass die Währung an Substanz verliert. Am Beispiel Fahrzeuge braucht man nur mal in DM umzurechnen was heute Neufahrzeuge kosten und was man dafür in DM – Zeiten bekommen hätte.

Edelmetalle machen diese ganzen Einflüsse stark, leider nicht unbedingt ein gutes Zeichen für die gesamte Gesellschaft aber sicher nicht mehr aufzuhalten, der Anstieg der Edelmetalle auch weiterhin.

Wenn hier nicht ernsthaft gegengesteuert wird, erkennbar auf keinen Fall , erodiert das Vermögen der Sparer weiter und schmilzt in der Sonne wie Butter. Selbst ist der Mann oder die Frau, sich auf andere verlassen oder wegschauen ist die denkbar schlechteste Lösung.

Mr. HicHELP

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/finanzen/nachricht-343.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *





Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter

Goldindex

Finanzsystem heute

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

Commerzbank

Deutsche Bank

Daimler

Lufthansa

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

SAP

VW

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur