Anklage wegen Mordversuchs beruht auf falschen #Übersetzer-Angaben. Da

#Landgericht Detmold:
Anklage wegen Mordversuchs beruht auf falschen #Übersetzer-Angaben in der Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und bei der Kriminalpolizei. Das Bundesamt und die Polizei hätten denselben #Dolmetscher beauftragt und er habe die Angeklagte nie richtig ausreden lassen. Er habe falsch übersetzt. Ihr Anwalt habe in ähnlichen Verfahren schon mehrfach Probleme mit Dolmetschern gehabt. Dem Bundesamt für Migration komme es nicht auf Qualität an, es zahle Übersetzern weniger als 30% von dem Honorar, das im Gesetz (#JVEG, Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz) steht und das ein #vereidigter bzw. #beeidigter #Dolmetscher und ein #ermächtigter #Übersetzer vom #Gericht bekommt.

Das #Landgericht sprach die Angeklagte schuldig.

https://twitter.com/Fachdolmetscher/status/1297065636917661696
Pressekontakt:

Fachdolmetscher für Russisch
Karl-Funke-Str. 109
44149 Dortmund

0231-98535606
0231-1087220129

0163-2630549

www.fachdolmetscher-russisch.de

Adminzeiten heute
keine

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter

Goldindex

Silberindex

Platinindex

Palladiumindex

Wechselkurse

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Kleines Werbevideo

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Zittauer Gebirge
 
Architektur pur
Burg Scharfenstein - Sachsen